Flächenbilanz

Die Anzahl der geplanten 1.000 Ferienhäuser bedingt eine Überbauung von ca. 91.000 m². Durch eine optionale Umnutzung bestehender Bunkeranlagen zu Ferienhäusern kann dieser Wert auf ca. 83.000 m² reduziert werden.

Hinzu kommen ca. 25.000 m² - 27.000 m² für das Zentralgebäude. Der zentrale Parkplatz umfasst eine Fläche von 47.000 m² und ist für ca. 2.100 Fahrzeuge ausgelegt.

Die zusätzliche Versiegelung / Inanspruchnahme von Flächen in dem zur Umnutzung vorgesehenen Areal soll nach Angaben des Investors in der Größenordnung zwischen 10 % und maximal 15 % der Gesamtfläche liegen. Unter Einbeziehung der vorhandenen Bebauung beläuft sich der Gesamtanteil der überbauten Flächen dann auf ca. 25 % der Gesamtfläche des ehemaligen MUNA-Areals. Dem stehen jedoch erhebliche Rückbaupotenziale gegenüber, so dass die Gesamtüberbauung / -versiegelung je nach Umfang des optional möglichen Rückbaus auf ca. 15 % - maximal 20 % der Gesamtfläche zurückgefahren werden kann.

Planungsgebiet Gesamt

Gesamt

Leutkirch

Altusried

 

ca. 180,90 ha

ca. 153,50 ha

ca. 27,40 ha


Bauflächen

ca. 60,00 ha

ca. 50,40 ha

ca. 9,60 ha

Davon:

 

 

 

Zentrum, Versorgung

ca. 5,20 ha

ca. 5,20 ha

---

Bungalows

ca. 54,80 ha

ca. 45, 20 ha

ca. 9,60 ha

Verkehrsflächen

ca. 13,10 ha

ca. 11,60 ha

ca. 1,50 ha

Wasserflächen

ca. 3,80 ha

ca. 2,70 ha

ca. 1,10 ha

Grünflächen

ca. 7,70 ha

ca. 5,0 ha

ca. 2,7 ha

Waldflächen

ca. 96,30 ha

ca. 83,75 ha

ca. 12,55 ha

 

Die Ferienhäuser haben eine Gebäudehöhe von 3,00 Meter, bzw. maximal 8,50 Meter (2-geschossige Gebäude mit geneigter Dachfläche). Das Zentralgebäude wird zwischen 17 Meter und 22 Meter hoch sein.

Da sich alle Gebäude im Wald befinden, werden sie von außerhalb des Geländes nicht sichtbar sein. Damit ist eine schonende Einbindung in die Landschaft gewährleistet.

© 2017 Stadt Leutkirch im Allgäunach oben



Mit freundlicher Unterstützung von brain at work Internetagentur Leutkirch  Internetagentur Leutkirch