Bodenschutz

Auf der Grundlage bereits durchgeführter Erhebungen und Untersuchungen wird eine flächige Kampfmitteluntersuchung durchgeführt. Damit wird Vorsorge getroffen, dass alle Risikopotenziale ermittelt und beseitigt werden. Hiervon profitieren nicht nur die zukünftigen Nutzer, sondern auch die Öffentlichkeit insgesamt sowie der Naturhaushalt (Boden-Wasserhaushalt und Wasserwirtschaft).

.
Ein umfassendes Boden- und Materialmanagement gewährleistet den sachgerechten Umgang mit dem im Rahmen der Bautätigkeit anfallenden (Ober-) Boden (Entnahme, Zwischenlagerung, Wiedereinbau bzw. Entsorgung bei belastetem Boden, Schutz vor Verdichtung, etc.).
Im Rahmen des naturschutzrechtlichen Ausgleichs wird die Kompensation von verloren gegangenen bzw. beeinträchtigten Bodenfunktionen den Schwerpunkt darstellen.

© 2017 Stadt Leutkirch im Allgäunach oben



Mit freundlicher Unterstützung von brain at work Internetagentur Leutkirch  Internetagentur Leutkirch