Baugenehmigungen für Center Parcs Park Allgäu wurden erteilt
(21.09.2016)

"Wir konnten heute Center Parcs die Baugenehmigung für die wichtigsten Elemente des künftigen Ferienparks aushändigen. Das ist ein bedeutender Meilenstein für das Projekt“, freute sich Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle am gestrigen Dienstag, als er, gemeinsam mit Mitarbeitern des Leutkircher Bauamtes, die Unterlagen an Center Parcs überreichte.

Neben dem Zentralgebäude mit Kinderbauernhof und dem zentralen Parkplatz einschließlich Empfangsgebäude, wurde auch die Umnutzung vorhandener Anlagen zur Anlage Service Center sowie die Gebäude für den Fahrradverleih genehmigt.

Frédéric Durousseau, Direktor für Strategische Planung bei Center Parcs / Pierre & Vacances, nahm die Genehmigungsunterlagen, gemeinsam mit Eva Linde, Rechtsanwältin von Center Parcs, mit großer Freude entgegen. Er dankte dem ganzen Team der Leutkircher Stadtverwaltung für den engagierten und professionellen Einsatz.

Übergabe der Genehmigungsunterlagen: Eva Linde (Anwältin CP), Roland Braun (Bauordnung), Ruppert Lemcke (Hochbau), Frédéric Durousseau (Direktor für Strategische Planung bei CP), Roland Wagner (Leiter Bauamt), OB Hans-Jörg Henle (von links).„Unsere Mitarbeiter des Bauamtes haben es unter der Leitung von Roland Wagner geschafft, die Baugenehmigung sehr sorgfältig zu bearbeiten und trotzdem zeitnah zu erteilen. Dazu war ein enormer Einsatz notwendig“, so OB Henle. Ursprünglich hatte der Zeitplan eine Genehmigungsphase bis Ende September vorgesehen. Somit gelang es sogar zwei Wochen früher die Genehmigung zu erteilen.

Henle bedankte sich zudem für die sehr gute Zusammenarbeit mit den Landratsämtern in Ravensburg und Sonthofen, sowie dem Regierungspräsidium Tübingen und für die gute Vorabstimmung zwischen den Planern und aller beteiligten Behörden. Alle Stellungnahmen der Fachbehörden gingen vor Ablauf der Frist ein.

Derzeit arbeiten Fachbüros mit großem Einsatz an der Umsetzung der vielfältigen ökologischen Ausgleichsmaßnahmen und der Aufstellung des Besucherlenkungskonzeptes. Diese Punkte werden im Oktober mit Vertretern der Naturschutzbehörden und der Naturschutzverbände besprochen und gemeinsam weiter entwickelt.    

© 2017 Stadt Leutkirch im Allgäunach oben



Mit freundlicher Unterstützung von brain at work Internetagentur Leutkirch  Internetagentur Leutkirch