Änderung des Flächennutzungsplans genehmigt

(04.04.2012)

 

„Ein wichtiges Verfahren ist zu einem guten Ende gekommen“, kommentiert Leutkirchs Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle das eingegangene Schreiben des Regierungspräsidiums.

Die Planer der Stadt und die involvierten Experten des Center Parcs hätten in dem Flächennutzungsplan sehr detailliert mögliche Konflikte und deren Lösung aufgezeigt. „Das Ergebnis war ganz klar: Das Projekt ist umsetzbar“, so Henle.

Momentan läuft noch das Bebauungsplanverfahren zusammen mit den Fachleuten aus der Stadtplanung und den Kollegen aus Bayern. Der Bebauungsplan wird  voraussichtlich im Herbst durch die Gemeinden Leutkirch und Altusried genehmigt werden. Danach können dann die ersten vorbereitenden Arbeiten der Entmilitarisierung des ehemaligen Munitionsdepots MUNA Urlau beginnen. Im Frühjahr 2013 könnte dann mit den eigentlichen Bauarbeiten begonnen werden.

Parallel dazu kümmert sich Center Parcs weiterhin um die Finanzierung des Projekts. „Mit diesem weiteren planungsrechtlichen Abschluss wird den Ferienpark-Managern auch dies wieder ein Stück leichter fallen“, so Henle.

 
 

 

Weitere Informationen zum Flächennutzungsplan.

© 2017 Stadt Leutkirch im Allgäunach oben



Mit freundlicher Unterstützung von brain at work Internetagentur Leutkirch  Internetagentur Leutkirch